Sportabzeichenverleihung 2019

Am 24. November fand in der Schützenhalle an der Erft unsere diesjährige Verleihung der Sportabzeichen statt.

Der 1. Vorsitzende Ulrich Aha begrüßte die anwesenden Sportler und Ehrengäste.

Er bedankte sich bei den Sportabzeichen Prüfern für ihren Einsatz, den sie jeden Mittwoch im Erftstadion von Anfang Mai bis Ende September leisten.

 

 

 

 

 

In diesem Jahr war die Herausforderung durch die plötzliche schwere Erkrankung des Sportabzeichenbeauftragten Ralf Enders noch größer.
Ein besonderer Dank galt daher Anneliese und Karl May, Mario Witte und Hans-Josef Arenz, die sich die Aufgaben von Ralf Enders geteilt haben.

Vom Kreissportbund wurden die Vier besonders von Frau Plützer unterstützt.

 

 

In diesem Jahr wurden 222 Sportabzeichen abgelegt davon 70 Kinder und Jugendlich, 152 Erwachsene. Die jüngsten waren sowohl bei den Mädchen wie auch bei den Jungen sechs Jahre alt. Bei den Frauen war die Älteste 72 und den Herren 87 Jahre alt.

Zwischen den einzelnen Verleihungen trat der Zauberkünstler Jacomo auf. Die Kinder hatten hierbei einen riesen Spaß.

 

 

Wie in jedem Jahr wurde auch wieder eine Sportart vorgestellt. In diesem Jahr war es Boxen. Aus diesem Anlass interviewte Hans-Josef Arenz den 1. Vorsitzenden Frank Hausmann und dem Sportwart Jakob Morgel des BSV Euskirchen. Die beiden unterstützten Claus Werner Fleischhauer bei der Vergabe der Sportabzeichen.

Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, Volksbank Euskirchen, Kreissparkasse Euskirchen, EUGEBAU, Fensterbau Wichterich, Obsthof Thelen Dom-Esch, HaPe’s Sporthandel Stotzheim, Thermen- und Badewelt Euskirchen, SVE Stadtverkehr, Stadt Euskirchen, Kreisverwaltung Euskirchen, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Alles im Allen war es wieder eine gelungene Veranstaltung.

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Facebook-Timeline